Sichere Daten für Ihr Unternehmen

100% Redundanz durch Raid 1

 

Sichere Daten für Ihr Unternehmen

Samba ist wohl die bekannteste Software, wenn es darum geht Dateien für Windows unter Linux zu speichern. Der SWT Business Server verwendet die neuste Version des Samba Server und setzt zustätzlich eine Festplattenspiegelung (Raid 1) ein. Dies macht Ihre Daten sicher und sind im Firmennetzwerk und über das Internet verfügbar. Zusätzlich ist es möglich ein Backup der Datein zu veranlassen, so sind Sie auch gegen ein versehentliches Löschen, Brand oder Vandalismus geschützt. So können Sie Dateien wiederherstellen, die bereits 7 Tage alt sind, oder Dateien die bereits letzten Monats gelöscht oder geändert wurden.

Festplattenspiegelung Raid 1

Beim RAID-1-Level, auch „Mirroring“ genannt, werden auf 2 Festplatten identische Daten gespiegelt. Es ergibt sich damit eine Redundanz von 100 Prozent, so dass zu jedem Zeitpunkt eine komplette Spiegelung der Daten auf den gespiegelten Festplatten vorhanden ist. Wenn ein Laufwerk ausfällt, können die Daten von der verbleibenden Spiegel-Festplatte gelesen werden. Der Schreibzugriff geht parallel vonstatten. Beim Lesen wird immer die Platte genutzt, die die Daten schneller liefert.

Termine, Kontakte, E-Mails und Aufgaben über das Internet synchron mit Ihrem Outlook und Ihrem Smartphone. Danke der Groupware von Zarafa.
Einfache Installation und Konfiguration per Webbrowser.

Sicherheit für Ihr Unternehmen. Von Außen, wie von Innen.
Halten Sie Ihre Daten mit allen Geräten synchron mit Zarafa. Im SWT Business Server ist die Groupware Zarafa bereits integriert und Sie können sogar per Webaccess oder WebApp auf Ihre Emails, Kontakte sowie Termine zugreifen.
Alle Konfigurationspunkte werden in deutscher Sprache per Webbrowser erledigt. Einfach und logisch aufgebaut, kinderleicht.
Der SWT Business Server verbindet auf sicherm Weg Ihr Firmennetz mit dem Internet.